Baum des Lebens

Maria-Theresa Bauer war im August in Hout Bay bei Little Lambs. Sie hat für die Kinder einen Lebensbaum gemalt. Hier ein paar Eindrücke…

1910265_500627176734686_2926814604600754943_n

1077398_522472854550118_2794643172199324489_o

Die Geschichte des Baumes

Ich hatte im April diesen Jahres eine Kunstausstellung in meiner Heimat in Deutschland die ich „Art for Africa“ nannte. Denn geplant war mit dem Erlös meiner Bilder und Verkäufe nach Afrika zu reisen10313000_500627120068025_8402219749044470575_n und mit Kindern zu arbeiten. Ihnen zu helfen wo es geht, zu unterstützen und vor allem auch künstlerische, kreative Arbeiten mit den Kindern zu machen. Für diese Ausstellung hat mir dann eine Freundin von mir ein Bild eines Baumes gesponsert (dieses Bild ist bei einem Kindertreffen hier in Tirol entstanden). So kam ich auf die Idee mit dem Baum. Da dieses Bild, also der Baum von Kindern gemalt wurde, hatte das ganze so schön zusammen gepasst denn Kinder machten was für Kinder sozusagen. Das Bild war aber sehr groß (1m x 1m) deshalb konnte ich es auch nicht mit nach Afrika nehmen. Aber so kam ich auf die Idee einfach dann Vorort wieder einen Baum aufzustellen bzw. zu malen. So ist dann dieser Baum des Lebens für die Kinder von Little Lambs entstanden…

So bleibt er jetzt einfach „für immer“ da und für mich hatte es halt den Hintergrund meiner Ausstellung.

 

Auf meiner Facebook „Künstler-seite“ sind noch Bilder von der Ausstellung und auch von dem Baumbild. Und auch ein Paar Texte dazu die es vielleicht wert sind sich durchzulesen um einfach den Hintergrund besser zu verstehen.

10552579_500627230068014_4834819470758113991_n

10540950_498223280308409_8708700164756824118_o

10478324_493856307411773_5402369743524287518_o

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie hat mit den Kindern gebastelt und nicht nur auf Papier gemalt.

10467000_502238179906919_4632103617105826772_o10499416_502238283240242_3006403367259538769_oSelbst die Gesichter waren vor Ihrer Farbe nicht sicher.   Den Kindern bereitete das alles aber reichlich Vergnügen.

Danke Maria-Theresa und komm recht bald wieder !!